Service Navigation:

Sie befinden sich hier: 

Lernmodule >> Netzwerktechnik Einführung

 

Netzwerktechnik Einführung

Die Netzwerktechnik befasst sich mit dem Planen, Aufbau, Betrieb und Warten von Netzen. Wir müssen uns mit der Hard  und der Software befassen.

Bei der Hardware geht es um die Komponenten, wie z.B. Stecker, Kabel, Dosen, Rangierfelder, Verteilerschränke, Netzkopplungselemente und deren Zusammenwirken. Interoperabilität von Komponenten und Geräten unterschiedlicher Hersteller wird gefordert. Die Hersteller bestätigen die Eigenschaft der Interoperabilität mit der Angabe der Norm, der ihre Geräte und Komponenten entsprechen. Im Netzwerkbereich hat das IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers, Standardisierungsgremium in den USA, gegründet 1963, für Computer und Kommunikation, z.B. im LAN Bereich: IEEE 802) eine Vorreiterrolle inne. Häufig werden die IEEE-Normen weltweit unverändert übernommen.

Bei der Software geht es in erster Linie um Protokolle, die die Kommunikation ermöglichen.